Filiale Bargteheide ✆ 04532 - 974 8950 • Filiale Hamburg ✆ 040 - 5069 5586 • Büro für Mölln ✆ 04542 - 854 6433
Immobilienmakler für Hamburg, Stormarn, Mölln, Bad Schwartau

Immobilienpreise stabil- wir arbeiten im Hintergrund weiter. Hier ein kleiner Einblick.

05.30 Uhr. Der Wecker klingelt. Schnell geduscht, angekleidet, ein Glas Saft getrunken und auf ins Auto. Normalerweise arbeite ich seit zwei Wochen ausschließlich aus dem Homeoffice aufgrund des Coronavirus. Doch heute ist es anders. Postchargen müssen gepackt werden, dessen Inhalte sich leider im Büro in Bargteheide befinden. Ebenso liegen dort die Steuerunterlagen und der nächste Abgabetermin ist nicht weit. Also auf von Mölln nach Bargteheide. In Hammoor noch schnell den Anhänger abgeholt, der einen neuen Werbestandort gut gebrauchen kann.

07.00 Uhr, Ankunft im Büro.

Die Straßen waren verhältnismäßig leer. Bargteheide ist (noch) tot. Ich schreibe bewusst „noch“, aber darauf gehe ich später noch einmal näher ein. Der Leasingvertrag für eines der Firmenfahrzeuge muss angepasst werden. Erste Aufgabe des Tages. Im Anschluss habe ich hier ein ganz aktuelles, dringendes Kundengesuch, welches ich vor einigen Tagen bereits in den Social Media Kanälen gepostet habe.

Ich hoffe, dass sich Menschen melden, die eine passende Immobilie zu verkaufen haben. Dieses Gesuch findet Platz an unserem schwarzen Brett im Büro, damit es nicht in Vergessenheit gerät bzw. immer präsent ist! Eigentlich ist das Brett bei uns lila, genau wie alles andere hier bei Rosenbauer Immobilien.

08.00 Uhr, schon mittendrin im Geschehen

In den vergangenen zwei Wochen haben wir mehrere Immobilien verkauft. Aus diesen Verkäufen heraus haben wir noch weitere Kaufinteressenten. Da Objekte einem Makler nicht von alleine zufliegen, muss dieses Thema beworben werden. Wir machen das in Form von Flyern, die wir im Umkreis der jeweiligen, verkauften Immobilie in die Haushalte verteilen lassen. 4.000 Flyer müssen heute in kleinen Chargen für die Deutsche Post gepackt werden. Nach circa zwei Stunden ist das Thema erledigt.

10.30 Uhr, was stimmt mit den Menschen nicht?

Da ich noch nicht gefrühstückt habe, überlege ich beim Ninos in Bargteheide eine Kleinigkeit für mittags zu bestellen. Zur Coronoakrise sind gerade auch kleine Restaurants auf unsere Hilfe angewiesen. Also werde ich da nachher mal anrufen und etwas bestellen. Ich werde nicht persönlich hingehen, um so den Kontakt zu anderen Mitbürgern zu vermeiden. Den Lieferant werde ich mit Mundschutz empfangen und dem nötigen Sicherheitsabstand.

Apropos vermeiden… ich bin entsetzt, wie viele Menschen inzwischen durch Bargteheide laufen und unterwegs sind. Omis, die Blumen kaufen, Opis, die scheinbar gelangweilt spazieren gehen sowie diverse andere Mitbürger, die wenn ihnen jemand entgegen kommt, noch nicht einmal ausweichen.

Was genau haben die an der brenzligen Lage und der Vorgabe des Staates nicht verstanden? Ihr sollt nur zur Arbeit (so wie ich jetzt gerade in diesem Moment, und zwar nur, weil sich die Dinge für die heutige Arbeit im Büro und nicht bei mir Zuhause befinden!) oder für lebensnotwendige Dinge Eure Häuser verlassen. Ich raffe es einfach nicht. Was ist so schwer daran, einfach mal einige Wochen Zuhause zu bleiben?

11.30 Uhr, wie gehts weiter?

Die Immobilienpreise sind stabil. Als Makler in Stormarn, Hamburg und dem Herzogtum Lauenburg verzeichnen wir weiterhin Nachfrage nach Immobilien. Inzwischen habe ich mit einem Anbieter von virtuellen Rundgängen telefoniert, da wir uns als Qualitätsmakler darüber Gedanken machen müssen, wie wir jetzt und auch in der Zukunft mit Besichtigungen umgehen werden.

Ist es möglich, Besichtigungen auf ein Minimum zu reduzieren und die Menschen sozusagen von Zuhause besichtigen zu lassen? Und auch wichtig- wird das von Suchenden angenommen? Hier gibt es einige Fragen noch im Team zu einem späteren Zeitpunkt zu klären. Für heute habe ich mich vorerst zu einer Online-Präsentation mit diesem Anbieter verabredet.

Da war doch was? Ostern…

Ganz nebenbei habe ich die fünf Osterkörbchen gepackt- von unserer diesjährigen Ostereier Suchaktion. Diese wird allerdings aufgrund des Coronoavirus wohl auf nach Ostern verschoben. Da fällt mir ein, der Artikel für die Zeitung muss in diesem Zuge noch angepasst werden. Nächste Aufgabe des Vormittags, bevor ich mir eine leckere Mahlzeit vom Ninos verdient habe.

12.00 Uhr Anruf beim Ninos. Kein Kanal. Ich muss mir also etwas anderes einfallen lassen. Bleiben Sie gesund! Ihr Michael Rosenbauer

Über Rosenbauer Immobilien

Immobilienmakler Michael Rosenbauer ist seit mehr 20 Jahren in der Immobilienbranche tätig. Sein Immobilienunternehmen hat die Hauptfiliale in Bargteheide. Inzwischen existiert eine weitere Immobilienfiliale im schönen Hamburg Sasel im Saseler Damm 2B und ein Immobilienbüro in Breitenfelde (bei Mölln).

Rufen Sie uns gerne an- wir sind für Sie da:
telefon Bargteheide 04532 / 974 8950
telefon Hamburg 040 / 50 69 55 86
telefon Mölln (Breitenfelde) 04542 / 854 6433

Hier erhalten Sie bereits mit wenigen Klicks einen Marktwert für den Verkauf Ihrer Immobilie.
www.mein-marktpreis.de